Pressemitteilungen

« Zurück

Der E-Start für die neue Generation GCVx Motoren: Alternativ mit Lithium-Ionen Elektrostart mit automatischer Ladefunktion

Die ersten GCV-Motoren kamen 1997 in Europa auf den Markt. Seit über 20 Jahren werden sie erfolgreich verkauft, vor allem für Rasenmäher des Premium-Segments oder auch für den Antrieb von Kehrmaschinen und Hochdruckreinigern.
2018 hat Honda die komplett neu überarbeitete GCVx-Baureihe für Anwendungen vorgestellt, die einen Motor mit vertikaler Kurbelwelle (z.B. für Rasenmäher) erfordern: GCVx, das „X“ steht für die neue Motorengeneration.
Honda erweitert jetzt sein GCVx-Sortiment mit der Einführung des GCVxe, d.h. die Modelle GCVxe145/170/200 wird es zukünftig auch als Ausführung mit Elektrostart geben.

GCVxe steht für ein ganz neues", "State-of-the-Art" Elektrostartsystem für Motoren mit vertikaler Welle. Wie auch die aktuellen GCVx145/170/200 Modelle, erscheint der neue GCVxe145/170/200 im modernen Design, ausgestattet mit innovativen und technologisch weiter entwickelten Elementen, um die heutigen und zukünftigen Marktanforderungen für benzinbetriebene Geräte zu erfüllen:

Höhere Zuverlässigkeit …

Der Lithium-Ionen-Akku verfügt über eine zuverlässige wasserdichte Struktur mit Gummidichtungen und wasserdichten Anschlüssen. Der Akku ist fixiert und in einem geschützten Bereich unter der innovativen oberen Abdeckung positioniert. Dies stellt sicher, dass die Anwendung sicher zu verwenden und zu reinigen ist (geringes Risiko, dass Wasser eindringt).

Effiziente Selbstladung …

Der GCVxe verfügt über eine integrierte Ladespule und einen leistungsstarken Neodym-Magneten zum effizienten Laden. Dieses System lädt den Lithium-Ionen-Akku automatisch auf, während der Motor läuft. Dadurch wird der Akkuladestand erhöht und aufrechterhalten, so dass der Benutzer sich nicht mehr separat um das Aufladen kümmern muss.

Hohe Kapazität …

Der GCVxe ist mit einem fortschrittlichen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der ausreichend Leistung liefert, um den Motor auch bei niedrigem Ladezustand zu starten. Die Kapazität des Akkus ist fast doppelt so hoch wie bei einer traditionellen Bleisäurebatterie und höher als bei vergleichbaren Lithium-Ionen-Startsystemen.

Intelligentes Energiemanagement …

Der GCVx-Basismotor verfügt über eine verbesserte Startqualität, der zum Starten erforderliche Stromverbrauch konnte reduziert werden. Der Akku ist außerdem mit einem intelligenten Managementsystem ausgestattet, das die Selbstentladung bei einer Lagerung auf ein absolutes Minimum beschränkt, indem automatisch in den Standby- oder Ruhezustand geschaltet wird, wenn der Motor nicht verwendet wird. Diese Funktion garantiert, dass der Motor direkt beim ersten Einsatz startbereit ist, und nicht erst eine vorherige Aufladung durch den Benutzer erforderlich ist.
Sollte der seltene Fall eintreten, dass der Akku tatsächlich leer ist und ein (Not-) Laden erfordert, verfügt der Motor über einen gut geschützten USB-Ladeanschluss (Micro B), an den ein USB-Kabel zum Laden angeschlossen werden kann. Der USB-Ladeanschluss macht die Anschaffung eines speziellen Ladegeräts überflüssig.
Der Ladezustand des GCVxe-Akkus wird durch eine, für den Benutzer beim Starten gut sichtbare, grüne LED neben dem USB-Ladeanschluss angezeigt.

 

Alle GCVxe Modelle entsprechen der Europäischen Abgasrichtlinie ‘’Euro V’’ und werden voraussichtlich ab Ende 2019 verfügbar sein.